REWE Kaufmann Jörg Müller aus Gebhardshain betreibt seit mehr als 30 Jahren Lebensmittelmärkte. Müller wagte 1986 seinen Sprung in die Selbständigkeit mit der Übernahme des 100-qm-Marktes der Großeltern in Freilingen (W.w.), nachdem er verschiedene Stationen im Handel sowie ein Studium zum Handelsbetriebswirt an der renommierten Bundesfachschule des Lebensmittelhandels in Neuwied erfolgreich abgeschlossen hatte. Im Jahre 1991 übernahm Müller auch den R-Kauf Markt in der Hachenburger Straße in Gebhardshain; die Märkte in Gebhardshain, Freilingen und Maxsain (Übernahme 1987) wurden in einer Gesellschaft der R-Kauf Märkte GmbH und Co KG vereint. Im Oktober 1998 zog der Markt von der Hachenburger Straße in die jetzigen Räume an der Wissener Straße 2-8 um. Nach einer Erweiterung im Jahre 2010 verfügt der Markt heute über 1.400 qm Verkaufsfläche und 100 Parkplätze. Die Märkte in Freilingen und der 1987 ebenfalls übernommene Markt in Maxsain wurden zwischenzeitlich an andere Kaufleute abgegeben. Im April 2000 eröffnete Jörg Müller seinen zweiten Markt in Neuwied-Irlich mit heute ca. 1.800 qm und rund 120 Parkplätzen. Im Oktober 2010 folgte der dritte Markt in Neuwied an der Langendorfer Straße mit ca. 1.700 qm Verkaufsfläche. Im Januar 2016 übernahm Jörg Müller noch den REWE Markt in Elkenroth mit ca. 1200 qm. In den vier Märkten in Elkenroth Gebhardshain und Neuwied arbeiten rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit deren professionellen und motivierten Einsatz das Unternehmen die heutige Größe und Stärke erreicht hat. Ausbildung und das damit verbundene Weitergeben von Wissen an die nächste Generation ist für Jörg Müller keine Floskel. Zurzeit erlernen zehn Auszubildende den Beruf des Verkäufers/der Verkäuferin bzw. Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel. In diesem Jahr konnten drei Auszubildende den Abschluss erreichen. Neben der Ausbildung von Fachkräften für den Einzelhandel im eigenen Unternehmen ist Jörg Müller Geschäftsführer der Bundesfachschule für den Lebensmittelhandel in Neuwied und in dieser auch als Gastdozent tätig. Über das Engagement als Sponsor und aktiver Unterstützer der örtlichen Vereine JSG Gebhardshain, FSV Kroppach und VFL Neuwied hinaus ist Jörg Müller aktiv in der Verbandsarbeit des deutschen Lebensmittelhandels tätig. Er begleitet das Amt des Vizepräsidenten des Bundesverbandes des deutschen Lebensmittelhandels (BVL) in Berlin. Ebenso ist er stellvertretender Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes Mittelrhein-Rheinhessen-Pfalz. Weiterhin gibt Jörg Müller seine Erfahrungen in vielen Gremien wie z.B. als Aufsichtsratsmitglied der REWE West e. G. weiter. Den familiären Rückhalt findet er bei seiner Frau Vera Müller und den zwei Söhnen. Vera Müller unterstützt ihren Mann tatkräftig im Unternehmen. Matthias Müller, der ältere Sohn, ist als Markleiter in Irlich tätig. Der jüngste Sohn Florian erlernte den Beruf des Kochs und ist mittleiweile auch im Unternehmen tätig und unterstütz seinen Bruder in Neuwied-Irlich. Zusätzliche Aktivitäten: ·Vizepräsident des BVL - Bundesverband des deutschen Lebensmittelhandel e.V.  stellvertretender Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes Mittelrhein- Rheinhessen-Pfalz ·Geschäftsführer der Bundesfachschule des Lebensmittelhandels - food akademie Neuwied ·Mitglied im Aufsichtsrat der REWE West e.G.
Ihr Kaufmann: Jörg Müller
Geschäftsführender Gesellschafter R-Kauf Märkte GmbH & Co. KG Gebhardshain
J ö r g   M ü l l e r
Über uns
REWE Kaufmann Jörg Müller aus Gebhardshain betreibt seit mehr als 30 Jahren Lebensmittelmärkte. Müller wagte 1986 seinen Sprung in die Selbständigkeit mit der Übernahme des 100-qm-Marktes der Großeltern in Freilingen (W.w.), nachdem er verschiedene Stationen im Handel sowie ein Studium zum Handelsbetriebswirt an der renommierten Bundesfachschule des Lebensmittelhandels in Neuwied erfolgreich abgeschlossen hatte. Im Jahre 1991 übernahm Müller auch den R-Kauf Markt in der Hachenburger Straße in Gebhardshain; die Märkte in Gebhardshain, Freilingen und Maxsain (Übernahme 1987) wurden in einer Gesellschaft der R-Kauf Märkte GmbH und Co KG vereint. Im Oktober 1998 zog der Markt von der Hachenburger Straße in die jetzigen Räume an der Wissener Straße 2-8 um. Nach einer Erweiterung im Jahre 2010 verfügt der Markt heute über 1.400 qm Verkaufsfläche und 100 Parkplätze. Die Märkte in Freilingen und der 1987 ebenfalls übernommene Markt in Maxsain wurden zwischenzeitlich an andere Kaufleute abgegeben. Im April 2000 eröffnete Jörg Müller seinen zweiten Markt in Neuwied-Irlich mit heute ca. 1.800 qm und rund 120 Parkplätzen. Im Oktober 2010 folgte der dritte Markt in Neuwied an der Langendorfer Straße mit ca. 1.700 qm Verkaufsfläche. Im Januar 2016 übernahm Jörg Müller noch den REWE Markt in Elkenroth mit ca. 1200 qm. In den vier Märkten in Elkenroth Gebhardshain und Neuwied arbeiten rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit deren professionellen und motivierten Einsatz das Unternehmen die heutige Größe und Stärke erreicht hat. Ausbildung und das damit verbundene Weitergeben von Wissen an die nächste Generation ist für Jörg Müller keine Floskel. Zurzeit erlernen zehn Auszubildende den Beruf des Verkäufers/der Verkäuferin bzw. Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel. In diesem Jahr konnten drei Auszubildende den Abschluss erreichen. Neben der Ausbildung von Fachkräften für den Einzelhandel im eigenen Unternehmen ist Jörg Müller Geschäftsführer der Bundesfachschule für den Lebensmittelhandel in Neuwied und in dieser auch als Gastdozent tätig. Über das Engagement als Sponsor und aktiver Unterstützer der örtlichen Vereine JSG Gebhardshain, FSV Kroppach und VFL Neuwied hinaus ist Jörg Müller aktiv in der Verbandsarbeit des deutschen Lebensmittelhandels tätig. Er begleitet das Amt des Vizepräsidenten des Bundesverbandes des deutschen Lebensmittelhandels (BVL) in Berlin. Ebenso ist er stellvertretender Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes Mittelrhein- Rheinhessen-Pfalz. Weiterhin gibt Jörg Müller seine Erfahrungen in vielen Gremien wie z.B. als Aufsichtsratsmitglied der REWE West e. G. weiter. Den familiären Rückhalt findet er bei seiner Frau Vera Müller und den zwei Söhnen. Vera Müller unterstützt ihren Mann tatkräftig im Unternehmen. Matthias Müller, der ältere Sohn, ist als Markleiter in Irlich tätig. Der jüngste Sohn Florian erlernte den Beruf des Kochs und ist mittleiweile auch im Unternehmen tätig und unterstütz seinen Bruder in Neuwied-Irlich. Zusätzliche Aktivitäten: ·Vizepräsident des BVL - Bundesverband des deutschen Lebensmittelhandel e.V.  stellvertretender Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes Mittelrhein- Rheinhessen-Pfalz ·Geschäftsführer der Bundesfachschule des
Ihr Kaufmann: Jörg Müller
Geschäftsführender Gesellschafter R-Kauf Märkte GmbH & Co. KG Gebhardshain
zurück  Startseite